Info

Dipl.-Wi.-Ing. Stephan Oelker

Stephan Oelker

Abteilungsleiter im Fachgebiet Planung und Steuerung produktionstechnischer und logistischer Systeme (PSPS), Fachbereich Produktionstechnik, Universität Bremen.

Projekte

SKILLSVerbundvorhaben: Entwicklung und Demonstration eines schnellen und kosteneffizienten Errichtungskonzeptes von Offshore Windenergieanlagen Teilprojekt: Entwicklung und Simulation eines effizienten Feederschiffkonzepts für die Errichtung von Offshore-WEA
ADOSAnalyse und Dokumentation der operativen Offshore-Serviceprozesse und Spezifikation der Anforderungen an eine operative Instandhaltungssoftware
AILESAnalyse der Instandhaltungsprozesse und Erstellung eines Lastenhefts in Vorbereitung auf die Entwicklung einer kundenspezifischen Instandhaltungssoftware
Auto KNNAutomatisierung des kontinuierlichen Lernens und Untersuchung des Langzeitverhaltens neuronaler Netze für die Produktionsregelung
AutoFaktAutomatische Fakturierung von Leistungen in der Fahrzeuglogistik
DFWind_2Deutsche Forschungsplattform für Windenergie – Phase 2
e-Logisticse-Logistics Studie
EVIdentElectronic Vehicle Identification
FasTErFahrzeugsteuerung durch mobile Transponder-Erkennung
FastRamp-UpÄnderungsmanagement im FAST Ramp-Up: Effizienz- und Effektivitätssteigerungen im Management technischer Produktänderungen am Standort Bremen
FNKMethoden zur Gestaltung vernetzter Logistikstrukturen im Maschinenbau
GWGroupwarebasierte Modellierung von Produktions- und Informationssystemen
InstandhaltungEntwicklung von optimierten Instandhaltungsprozessen u. a. durch die automatische Erfassung verschleiß-abhängiger technischer Betriebsparameter
IntraSafeSicherheit und Effizienz von Flurförderzeugen durch intelligenten IKT-Einsatz steigern
IPODSEine Planungsmethode für das Problem der integrierten Produktions- und Transportplanung
IsabellaAutomobillogistik im See- und Binnenhafen: Interaktive und simulationsgestützte Betriebsplanung, dynamische und kontextbasierte Steuerung der Gerät- und Ladungsbewegungen
ISUSInnovative Stau- und Umschlagstechnologie für Stahlprodukte/ Development of an innovative magnetic device for the handling of steel sheets in seaports
KNNModellierung und Steuerung der Produktion mit künstlichen neuronalen Netzen
KNN_CBRAufbau und Nutzung von Erfahrungswissen mit Hilfe des Fallbasierten Schließens zur Produktionssteuerung mit künstlichen neuronalen Netzen
LogGlobal-BRAGECRIMLogGlobal - Integration of manufacturing and logistics systems along global supply chains: concepts, technologies, managing policies and their implications
LogipackBilling-Modell für den übergreifenden RFID Einsatz innerhalb einer Supply-Chain der Getränkeindustrie
LogManLogistik Management unter Einbeziehung von Funk-Technologien, speziell RFID
LogPRoLogistische Planungs- und Steuerungssysteme in RoRo- und ConRo-Häfen
LSLNStabilität, Robustheit und Approximation großskaliger dynamischer Netzwerke – Theorie und Anwendungen in logistischen Netzwerken
MOBISTARInTeWIND - MOBISTAR / Entwicklung eines mobil und stationär einsetzbaren Drahtseilüberwachungssystems
NLDModellierung und Steuerung der Produktion mit Methoden der Nichtlinearen Dynamik
NLD_SCMModellierung und Analyse von Produktions- und Logistiknetzwerken mit Methoden der Nichtlinearen Dynamik
NLD_WerkstattEinsatz von Methoden der Nichtlinearen Dynamik zur Strukturierung und Dimensionierung des Logistiksystems in Werkstattfertigungen/ Application of Methods of Nonlinear Dynamics for the Structuring and Dimensioning of the Logistic System in Job-Shop Systems
OBELiSKIntelligentes Outdoor Beleuchtungskonzept in einem Hafenumfeld
OL_NLDErweiterte Methoden des Organisationalen Lernens zur Reduktion unerwünschter nichtlinearer dynamischer Effekte in Liefernetzen
OszillatorenSynchronisation der Knoten in Produktions- und Logistiknetzwerken
P2020Studie zur Neuentwicklung des Rahmenprogramms "Produktionsforschung 2020"
preInOMethoden und Werkzeuge für die preagierende Instandhaltung von Offshore Windenergieanlagen
PROGNOSE_NLDEntwicklung von Prognoseverfahren für die Produktionsprogrammplanung auf Basis von Vorhersagemodellen der Nichtlinearen Dynamik
PROGNOSE_NLD_2Entwicklung von Prognoseverfahren für die Produktionsprogrammplanung auf Basis von Vorhersagemodellen der Nichtlinearen Dynamik
Ramp-UpRamp-Up Excellence^ES - Ein skalierbares Anlaufmanagementprozessmodell für Elektronik Zulieferer
RANRFID-based Automotive Network
RAsantReaktionsschnelle Auftragsabwicklung der Wartung, Reparatur und Überholung komplexer Investitionsgüter in vernetzten Prozessen
ReaLCoERobuste, zuverlässige und große 12+MW Offshore Windenergieanlage der nächsten Generation für saubere, günstige und wettbewerbsfähige Energie
RefineTurmstruktur für zukünftige Windenergieanlagen – Aeroelastische Analyse, Sensorierung und wirtschaftliche Betrachtung der Turmstrukturen von Windenergieanlagen
RTI-TrackTracking und Tracing von Ladungsträgern (Returnable Transport Items) in der Automobilindustrie mittels Transpondertechnologie
SFB 637Selbststeuerung logistischer Prozesse - Ein Paradigmenwechsel und seine Grenzen
SFB 637 - T6Selbststeuernde Disposition von Verleihartikeln
SFB637-A1Prozessorientierte Basisstudien zur Selbststeuerung
SFB637-A5Modellierung und Analyse der Dynamik selbststeuernder logistischer Prozesse
SFB637-B1Reaktive Planung und Steuerung zur Unterstützung selbststeuernd manövrierender Objekte in multimodalen Transportprozessen
SFB637-B1-IIB1 - Entwicklung von Methoden zum selbststeuernden Routing autonomer logistischer Objekte
SFB637-T3Sensorsysteme zur selbststeuernden Lagerverwaltung
STRADegyAutomatischer Containerumschlag mit Straddle Carriern
UHREntwicklung neuer Technologien zur Erfassung von Ver- und Entriegelungszuständen an Überhöhenrahmen
UnKe IIUntersuchung von RFID-Komponenten zur elektronischen Fahrzeugkennzeichnung im Hochgeschwindigkeitsbereich
V-LogistikZukünftige Forschungsschwerpunktthemen „Logistik im produzierenden Gewerbe“

Kontakt

Dipl.-Wi.-Ing. Stephan Oelker
BIBA
Hochschulring 20
D-28359 Bremen
Telefon: +49(0)421/218-50130
e-Mail: oel@biba.uni-bremen.de